IDEALE – DAS KURZFILMFESTIVAL WESTMÜNSTERLAND

Mein Vorbild // Zwischen Ideal und Idol // 2.9. bis 3.9.2016 // Stadtmuseum Borken

ZEIGE DEIN VORBILD IN EINEM KURZFILM!

Das Kurzfilmfestival Westmünsterland fordert Dich dazu auf, durch das Medium Film Deinen eigenen Blickwinkel auf Deine Ideale einzufangen. Drehe einen kurzen Film, berichte über Dein Vorbild und erzähle Deine ganz eigene Geschichte, die Dein Vorbild und Dich verbindet.

Neben der Ausstrahlung des Films auf dem Festival gibt es tolle Preise zu gewinnen, wie Profifilm-Workshops, als Publikumspreis Sendeplätze in Kinos im Westmünsterland und die Ausstrahlung beim nächsten Festival 2018.

Wie Du Deinen Film gestaltest, entscheidest Du selbst. Zeichne einen Trickfilm, drehe einen kurzen Spielfilm oder eine Dokumentation; drehe mit Deinen Freunden, Deiner Familie oder gar mit einem Schauspieler.

Dein Film sollte nicht älter als drei Jahre sein. Zugelassen sind Filme aus den Jahren 2013-2016.

DEIN FILM IM WETTBEWERB

  • Das Kurzfilmfestival findet als Wettbewerb statt.
  • Die eingereichten Filme werden von einer Jury in fünf Kategorien bewertet und die jeweils beste Arbeit bekommt einen Preis.
  • Auf dem Festival im September 2016 werden alle Filme gezeigt, die von einer Vorjury ausgewählt wurden.
  • Die Teilnahme an dem Festival ist für alle kostenlos.
  • Die Veranstalter zahlen daher auch kein Honorar dafür, dass die Filme gezeigt werden.

5

Kategorien zur Auswahl

7-15

Minuten Filmlänge

8

Personen max. bei Gruppenarbeit

WER KANN MITMACHEN?

Mitmachen kann und darf jeder! Drehe Deinen Film und wähle eine der fünf Kategorien aus, auf die Dein Kurzfilm passt. Auf dem Bewerbungsbogen (mit Teilnahmebedingungen) wählst Du selbst aus, in welche Kategorie Dein Film gehört und wie Du Deinen Film einreichen kannst.

Die Kategorien sind:

  • Gruppenarbeit (mind. 8 Personen z. B. einer Clique, eines Vereins usw. Es können auch Filme einer Schulklasse, einer Kindergartengruppe o. ä. eingereicht werden.)
  • Einzelarbeit
  • Short Cut (max. 6 min Filmlänge)
  • Filmexperiment (filmisches Experiment und/oder experimentelle Umsetzung)
  • Profibeitrag
cam

WAS GIBT ES ZU GEWINNEN?

cinema

Publikumspreis

Das Festival-Publikum entscheidet mit! Erhält Dein Film die meisten Stimmen, wird er im Herbst 2016 im Vorprogramm im Kino Borken gezeigt.

video

Profi-Filmworkshop

Film ist Dein Medium! Gewinnt Dein Beitrag einen Preis, nimmst Du an einem Profi-Workshop zum Filmschnitt, zur Drehbuchentwicklung u.v.m. teil.

trophy

IDEALE – Markenzeichen 

Der Gewinner-Beitrag in der Kategorie „Short Cut“ wird zum Markenzeichen für das IDEALE-Festival 2018 und dort als Trailer gezeigt.

„Ich habe sehr gerne die Schirmherrschaft für die Premiere des Kurzfilmfestivals IDEALE übernommen. Das Festival bietet Filmemacherinnen und -filmemachern die Möglichkeit, sich künstlerisch mit dem Thema ‚Vorbilder‘zu befassen und dabei einen ganz eigenen Blick auf ihre persönlichen Ideale zu werfen. Vorbildcharakter hat für mich in jedem Fall die gelungene Kooperation der Initiatoren des Festivals im Rahmen der Regionale 2016.
Ich freue mich auf spannende, kreative Filmbeiträge und hoffe, dass möglichst viele junge Menschen die Chance
nutzen und sich beteiligen.“

Christina Kampmann, NRW-Kulturministerin

„Ein Kurzfilmfestival auszurichten war eine spontane Idee – so etwas hat es in der Region bisher nicht gegeben. Filme bringen Menschen ins Gespräch; sie sind extrem facettenreich. Wir wollten ein Projekt starten, das so gar nichts von dem Image des „verstaubten und langweiligen Museums“ hat, eben mal etwas anderes ist und die Möglichkeiten für neue Kooperationen bietet!“

Corinna Endlich, Kreis Borken, Leiterin des kult Westmünsterland

„Meine Ideale sind für mich ein Brückenschlag in die Zukunft. Sie geben meiner Gegenwart und dem Alltag eine Richtung und haben zugleich ihre Wurzeln in der Vergangenheit. Unser Forum Altes Rathaus ist ein offenes Haus, in dem Vergangenes bewahrt und vermittelt, Gegenwärtiges gezeigt und diskutiert und Projekte für die Zukunft geschmiedet werden. Das Kurzfilmfestival IDEALE ist so ein Projekt: es ist neu, offen, stellt Fragen und blickt nach vorn. Ich freue mich sehr darauf.“

Dr. Britta Kusch-Arnhold, Forum Altes Rathaus Borken
schatz

BACKGROUND INFOS!

regionale2016
Viele Menschen im westlichen Münsterland haben sich in den letzten Jahren auf den Weg gemacht und im Rahmen der Regionale 2016 gemeinsam in vielen Bereichen Strategien und Projekte entwickelt, um die Region zukunftsfähig zu machen. Viele dieser Projekte sind schon in der Realisierung, andere sind noch auf dem Weg. Alle Projekte haben gemeinsam, dass sie Zukunftsprojekte für die Region sind, die Vorbildcharakter haben – nicht nur für das westliche Münsterland. Doch „Vorbild“ – was bedeutet das eigentlich?

 

Das Kurzfilmfestival IDEALE geht dieser Frage nach und fordert alle Interessierten dazu auf, sie aus ganz persönlicher Perspektive zu beantworten. Das Festival ist eine gemeinsame Initiative der Projekte „kult Westmünsterland“ und „Forum Altes Rathaus Borken“, die gerade im Rahmen der Regionale 2016 entstehen.

VERANSTALTER

kreis_borken
borken_logo
stadtmuseum
regionale2016

PARTNER

kino_borken
filmwerkstatt


IMPRESSUM

Inhaltlich verantwortlich:
kult Westmünsterland
Stadtmuseum Borken

Kontakt:
Corinna Endlich M.A.
Kreis Borken
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861/82-1345
Mail: c.endlich@kreis-borken.de

Haftungsausschluss:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten.

Konzeption und Gestaltung:
MOSAIK MANAGEMENT | www.mosaik-management.de

Quellen:
Fotos: www.photocase.de & www.fotolia.de

KONTAKT

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht